helferportraits--header.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
StellenbörseStellenbörse

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Stellenbörse
  3. Stellenbörse

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Bewerbung

Herr
Christian Hundt

Tel: 03909 20 45
bewerbung(at)drk-kloetze(dot)de

Bahnhofstraße 59
38486 Klötze

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere Arbeit vor Ort.

  • Stellenangebot Erzieher /-in Tagesgruppe

    Stellenangebot Erzieher /-in Tagesgruppe

    Wir suchen für unsere Tagesgruppe in Klötze:
    - ein/e staatlich anerkannte Erzieher/-in (m/w/d) ab dem 01.09.2022

    Wir bieten:
    - ab 20 h/Wo Mo-Fr von z.B. 13:00-17:00 Uhr, in Ferien abweichend
    - Bezahlung nach Tarifvertrag (ab 16 €/h)
    - 29 Tage Grundurlaub + Tag nach Himmelfahrt, 24.12. und 31.12.
    - verpflichtende betriebliche Altersvorsorge (VBL)

    Voraussetzungen:
    - abgeschlossene Ausbildung staatlich anerkannter Erzieher/-in
    - PKW-Führerschein
    - Teamfähig, Einfühlsam

    Tätigkeit, unter anderem:
    - Betreuung von Schulkindern bis ca. 14 Jahre
    - Erziehung, Hausaufgaben, ggf. Elternarbeit
    - ggf. Fahrdienst
    - Zusammenarbeit mit den Jugendämtern, Schulen und Behörden
    - Wenn möglich eigene Angebote (Gitarre, Yoga, Fußball)

    Bewerbung:
    - gern per E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Abschlusszeugnissen

  • Stellenengebot Schwangerenkonfliktberatung

    Stellenengebot Schwangerenkonfliktberatung

    Schwangerschaftsberatung Foto: Daniel Ende / DRK

    Wir suchen ab sofort:
    - eine pädagogische Fachkraft (Studium, Bachelorabschluss) z.B. Sozialpädagoge
    - Abgeschlossene Ausbildung zur Schwangerenkonfliktberatung, wünschenswert

    Wir bieten:
    - 20 h/Wo
    - Arbeitszeit an ca. 3 Wochentagen / nach Vereinbarung
    - Gehalt nach Tarifvertrag DRK-TV LSA
    - 29 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche + weitere freie Tage
    - Arbeitsort Gardelegen
    - Ausbildung zur Schwangerenkonfliktberatung

    Tätigkeit:
    - Beratung über Verhütung und Familienplanung
    - Information und Beratung zur Sexualaufklärung
    - Beratung bei Partnerschafts- und Sexualproblemen
    - Schwangerschaftsbegleitende Hilfen und Vorbereitung auf die Geburt
    - Beratung nach der Geburt und Unterstützung beim Geltendmachen gesetzlicher finanzieller und sozialer Hilfeleistungen
    - Schwangerschaftskonfliktberatung (zusätzliche Ausbildung erforderlich)

    Bewerbung:
    - gern per E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Abschlusszeugnissen